Ulrike Müller & Partner

Development for Cultural & Creative Businesses

Neuauflage Beratungsprogramm unternehmensWert:Mensch

 

Wie gut ist Ihr Kreativunternehmen aufgestellt, um im aktuellen digitalen Wandel zukünftigen personellen Herausforderungen zu begegnen? Wo besteht Handlungsbedarf?  Wie können Sie eine moderne, zukunftsfähige Führungs- und Personalpolitik für Ihr Unternehmen entwickeln?  Wie eine innovationförderliche Unternehmenskultur?  Welche konkreten Lösungen passen zu Ihnen?  Als akkreditierte Fachberaterin des Programms unternehmensWert:Mensch helfen wir Ihnen gerne, diese Fragen zu beantworten.

unternehmensWert:Mensch zielt darauf ab, nachhaltige Lern- und Veränderungsprozesse in Unternehmen anzustoßen. Die Ziele des geförderten Beratungsprogramms sind:

  • kleine und mittlere Unternehmen für zukünftige Herausforderungen zu sensibilisieren,
  • den Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung einer mitarbeiterorientierten Personalpolitik konkrete Unterstützung zu bieten,
  • kleine und mittlere Unternehmen zu befähigen, auf die vielfältigen betrieblichen Herausforderungen, die die Veränderungen der Arbeits- und Produktionswelt eigenständig angemessen zu reagieren sowie
  • in den Unternehmen eine Unternehmenskultur zu etablieren, die zur motivations-, gesundheits- und innovationsförderlichen Gestaltung der Arbeits- und Produktionsbedingungen wie auch zur Fachkräftegewinnung und -bindung beiträgt.

 

Das Programm wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und dem Europäischen Sozialfond. Die individuelle Prozessberatung wird mit mindestens 50 Prozent bezuschusst. Bei Unternehmen mit bis zu 10 Mitarbeitenden sogar mit 80 Prozent ‒ und das bei einem gedeckelten Beratungshonorar.

Als autorisierte Prozessberaterin von unternehmensWert:Mensch freue ich mich darauf, gemeinsam mit Ihnen passgenaue Lösungen für Ihr Kreativunternehmen zu entwickeln, die Sie und Ihre Teams voranbringen und Ihren Erfolg langfristig sichern. 

Auch bei Antragstellung für dieses interessante Förderprogramm und Ihrem Gespräch bei der Erstberatungsstelle unterstütze ich Sie gerne.

Alle Informationen über das Programm, das am 1. September 2015 begonnen hat und über drei Jahre läuft, finden Sie hier